Stand der Digitalisierung

Innerhalb der letzten Jahre ist der Digitalisierungsstand an unserer Schule fortgeschritten. Jeder Klassenraum verfügt über ein Smartboard, das im Unterricht genutzt wird.

Zudem verfügen wir mittlerweile über zwei mobile Medienkoffer mit insgesamt 60 IPads, die in den unterschiedlichen Übungsphasen von den SchülerInnen genutz werden.

Eine erste Einführung in die Nutzung der Computer können die Kinder in unserer Computer-AG erhalten, wo sie spielerisch an den Umgang mit Ein- und Ausgabegeräten herangeführt werden.

Des Weiteren wird unsere Schule durch den Schulserver IServ unterstützt, wodurch der Aufbau eines Schulnetzwerks inklusive Webportal ermöglicht wird. Durch einfache Bedienung können Nutzer in verschiedenen Module beispielsweise Aufgaben bearbeiten oder an Videokonferenzen teilzunehmen.
Somit wird eine reibungslose Kommunikation zwischen Schülern und Lehrkräften ermöglicht, wodurch das Home-Schooling vereinfacht wird, Kosten gespart werden können und Materialien immer zentral verwaltet werden können.

Weitere Informationen zum Thema IServ finden Sie hier.