Schwimmunterricht

Die Schüler der dritten und vierten Klasse werden via Bustransfer von der Schule aus zur Hössen-Sportanlage (vgl. Hössenbad) gebracht und erhalten dort Schwimmunterricht über die Länge einer Doppelstunde. Die Klasse wird in zwei Gruppen geteilt: „Schwimmer“ und „Nicht-Schwimmer“.
Der Unterricht findet im zweiwöchigen Wechsel mit dem Sportunterricht statt (siehe Schwimmplan-PDF unten).

Die „Schwimmer“ können im Rahmen des Unterrichts ihre Fähigkeiten verbessern und ggf. neue Schwimmabzeichen erhalten.

Die „Nicht-Schwimmer“ machen, im Rahmen des Unterrichts, ihr erstes Schwimmabzeichen und dürfen danach an der „Schwimmer“-Gruppe teilnehmen.

Für den Eintritt ins Hössenbad entstehen für sie keine Kosten. Die Schüler sollten geeignete Schwimmkleidung, Handtücher und eventuell Badelatschen dabei haben.